Wie das Pondhockey auf den Silvaplaner See kam

Die Idee

Alles begann mit einem Artikel in der ‚Sports Illustrated' im Frühling 2005 über die World Pond Hockey Championship in Plaster Rock, New Brunswick Canada. Zwei begeisterte „Chnebler" mitte dreissig suchten zwei weitere Freunde, um an diesem Event im Februar 2006 teilzunehmen und fanden diese auch nach kurzer Suche. Fasziniert von der außergewöhnlichen Atmosphäre, der sportlichen Herausforderung und der Möglichkeit mit Freunden und Gleichgesinnten ein Wochenende zu verbringen, beschlossen die vier noch vor Ort im folgenden Jahr zurück zukehren. Auch ein Jahr später begeisterte der Anlass durch die Verbindung von Wettkampf, Spass und Geselligkeit in einer derart starken Erlebnisqualität, dass der Gedanke sich aufdrängte, diesen Enthusiasmus in die Schweiz zu tragen. Die Idee einer ‚Swiss Pond Hockey Championship' war geboren.

head-initiatoren

Sie brachten das Pondhockey ins Engadin: Gian Gilli, Menduri Kasper, Renato Maggi, Hannes Tschudin (v.l.)

Whats Next ?

13.07.2016

Meet the 2019 Teams

Die Teams 2019 stehen fest! Schaut sie euch an unter:

» Mehr

Noch

Tage!